Maskenball

Ein neuer verzwickter Fall wartet auf unsere Spezialeinheit „SOKO WUFF“.
Image
Anlässlich des 60. Geburtstags von Irene Ursula Reisler gab es eine große Party unter dem Motto Maskenball. Jeder der Rang und Namen hat, war auf dieser Party.
Es kam allerdings zu einem entsetzlichen Vorfall – die Sprinkleranlage der Gastwirtschaft „Drei Federn“ wurde sabotiert. Das Wasser wurde mit blauem Farbstoff versetzt, denn alle Gäste sind nun blau.
Nach derzeitigem Stand sind Täter wie Motiv noch unklar.
Zu klären sind die Fragen nach möglichen Motiven und nach möglichen Verdächtigen.
Die Angehörigen der SOKO WUFF werden gebeten, die Ermittlungen aufzunehmen und sich mit ihren Diensthunden in der Einsatzzentrale des Präsidiums einzufinden.
Wir brauchen tatkräftige Unterstützung, um diesen Fall aufklären zu können.

Termin:    Sam. 02. Nov. 2024 um 11 Uhr;   Preis:  45 Euro inkl. 1 Pfotenboni
Hiermit melde ich mich zur Krimiwanderung  Maskenball verbindlich an:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.